Help Center < Back to Visible Body Website

Informationen Landmarken und Ansätze


iPad oder Android Tablet


iPhone oder Android Smartphone

Die Inhaltsbox liefert Angaben über das zuletzt gewählte Objekt.
Es erscheint die Bezeichnung der Struktur und darunter ihr lateinischer Name.
Das Buch-Zeichen zeigt eine Definition.
Das Stethoskop-Zeichen liefert eine Liste von Angaben zu entsprechenden Erkrankungen.
Mit den Schaltflächen "Blass darstellen", "Ausblenden", "Andere blass darstellen" und "Andere ausblenden" wird die Anatomie in der aktuellen Ansicht wie gewünscht angepasst.
Das Icon Radius Blast fügt die Strukturen der benachbarten Umgebung über alle Körpersysteme hinweg mit nur einem Klick hinzu. Jeder Klick deckt eine weitere Anatomieebene auf.
Der Textcursor in der Inhaltsbox öffnet eine hierarchische Liste der Anatomie.
Jeder Eintrag in dieser Liste ist auswählbar, was wiederum alle hierarchisch darunterliegenden Strukturen auswählt und einschaltet.
Sobald ein Knochen ausgewählt wird, erscheint hier auch das Zeichen für knöcherne Landmarken.
In diesem Modus lassen sich die Landmarken des betreffenden Knochens erkunden und detailliertere Angaben zu den Gelenken, Ansätzen und Gängen abrufen.
Bei Auswahl eines Muskels erscheint hier das Zeichen für die Ansätze.
In diesem Modus lässt sich der aktuelle Muskel samt seinen dazugehörenden Knochen, Ansätzen, Blutgefäßen und Nerven isolieren.
Mithilfe dieser Stifte können Sie zwischen den Ursprüngen und Ansätzen des Muskels hin- und herspringen.
Auch erscheinen hier alle betreffenden Muskelfunktionen
Bei diesen Muskelfunktionen handelt es sich um bewegliche Modelle, die aber wie die sonstige Anatomie manipuliert und durch Ziehen der Abspielposition gesteuert werden können.

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Powered by Zendesk